Fragen & Antworten

  • Frage: Warum seid ihr so teuer?

Anders als in den meisten Hundepensionen nehmen wir nur zwei, oder maximal drei Hunde auf. Wir haben keine Zwinger, Boxen, oder andere Wegsperrmöglichkeiten. Demzufolge leben auch die Pensionshunde mit uns zusammen. Wir behandeln sie, als seien es unsere eigenen. Demzufolge ist der Aufwand durch die sehr zeitintensive Zuwendung wesentlich größer, was von den Hundehaltern immer sehr geschätzt wird.

  • Wie werden die Hunde untergebracht, bzw. wo schlafen die Hunde?

Da auch die Pensionshunde mit im Haus sind, schlafen sie auf ihren Plätzen und können sich frei bewegen. Ihr Hund sollte deshalb auch das Schlafen in anderen Räumen kennen, denn ins Bett können wir Ihre Hunde nicht mitnehmen.

  • Ist die Haltung der Hunde nicht zu unruhig?

Wir beschäftigen die Hunde, gehen mit ihnen aus und lassen sie spielen, so wie sie es mögen. Aber das allerwichtigste ist, dass auch Ruhezeiten sehr konsequent eingehalten werden müssen. Diesen Ablauf nehmen die Hunde immer gerne an und somit lernen sie es nicht anders kennen, dass im Haus Ruhe ist und die Zeit im Haus zum entspannen und schlafen dient. Dadurch sind die Hunde sehr ausgeglichen, machen weniger „Dummheiten“ und kommen auch zur Ruhe.